Willkommen bei der Tröbnitzer Brauerei & Destillerie

Im Jahr 2021 wollten wir endlich beginnen mit den Baumaßnahmen in den historischen Gebäuden der 1968 geschlossenen Tröbnitzer Brauerei. Was uns wieder ausbremste war die Pandemie – nachdem ENDLICH alle Unterlagen fürs Bauamt inkl. Baulasteintragung vorlagen, konnte unser Nachbar seine notwendige Unterschrift nicht mehr leisten, weil er an einer Covid19-Infektion verstarb. Nun beginnen alle Verhandlungen von vorn mit dem neuen Eigentümer des Nachbargrundstückes…

Seit 2012 arbeiten wir an unserem Projekt. Unzählige Probleme waren bisher schon zu lösen, Grundstücksfragen, Genehmigungen, Finanzierung, Förderung, Corona. Wir hoffen, dass wir mit unserem neuen Nachbarn und den Behörden in Kürze endlich den Status erreichen, der uns den Baubeginn erlaubt.

Das Projekt

In den historischen Gebäuden der 1968 geschlossenen Tröbnitzer Brauerei im Thüringer Holzland installieren wir eine modernste Mikrobrauerei sowie eine Whiskybrennerei mit zwei kupfernen Pot Stills.

Hier werden bald wieder das unvergessene Tröbnitzer Bier und das ebenfalls 1968 verloren gegangene Holzlandbräu gebraut. Außerdem wird hier ein markanter Single Malt Whisky destilliert und gereift.